Jollenkreuzer Lanaverre 510


Lanaverre ist eine renommierte französische Werft unter anderem für den Entwurf des 420er bekannt. Die 510er ist ein Jollenkreuzer was bedeutet das das Boot formstabil ist wie eine Jolle aber über eine Kajüte verfügt. Zusätliche Stabilität erhält die Lanaverre durch ein Ballastanteil von 80 kg.  Klassischerweise werden Jollenkreuzer zum Fahrtensegeln auf Binnengewässern genutzt. Die Lanaverre ist ein Rundspanter, der sowohl bei leichten Winden schnell anspricht als auch bei viel Wind, dann gerefft, sicher zu segeln ist. Die Kajüte bietet ausreichend Platz wenn vier Personen schnell mal einen Regenguss Abwettern wollen.

Der Jollenkreuzer ist zugelassen für vier Personen und kann ab einer Stunde gechartert werden. Preise inklusive einer halben Stunde für Auf und Abbau und Schwimmwesten für die Crew.

Technische Daten

Lüa: 5,15 m, Büa: 1,85 m, Segelfläche 12 qm, Tiefgang mit aufgeholtem Schwert: 0,19 m, gefiert 1,15 m, 80 kg Ballast.

Es existiert ein interessanter Blog auf französisch.

Kosten
Eine Stunde
€ 20,00
Vier Stunden€ 60,00
Tagescharter€ 80,00
Wochenende
€ 130,00
Kaution und Sachpfand€ 100,00