Charter


Unsere Bootsverleihbedingungen (tolles Wort) sind einfach. Sie können kostenfrei und unverbindlich eines unserer Boote reservieren. Dazu brauchen wir von Ihnen lediglich eine Telefon- oder Handynummer, um Sie eventuell zurückzurufen. Die Kaution für das Chartern beträgt standardmäßig € 100,00 und einen Sachpfand. Für die größeren Boote ist die Kaution entsprechend höher. Angaben dazu finden Sie bei den jeweiligen Bootstypen. Wir behalten uns vor, die Kaution bei viel Wind zu erhöhen. Pauschal bekommt man bei allen Booten für den Auf- und Abbau eine halbe Stunde zur gebuchten Zeit dazu. Bei den Trimaranen, und Katamaranen gibt es eine Zeitgutschrift von einer Stunde. Zu allen Booten kann man kostenfrei einen Elektromotor bekommen, lediglich die Kaution erhöht sich um € 100,00.

Für alle Segelboote ist ein Segelschein erforderlich. Entweder der amtliche „Sportbootsführerschein Binnen“ unter Segel oder ein „Sportküstenschifferschein“ unter Segel oder die jeweiligen Segelgrundscheine. Bitte beachten Sie, dass die Segelgrundscheine von einem anerkannten Wassersportverband ausgestellt sein müssen und am Steinhuder Meer immer nur für den jeweiligen Bootstyp gelten. Das heißt mit einem Katamarangrundschein darf man auf dem Steinhudermeer nur Katamaran fahren. Mit einem Segelgrundschein Jolle, nur Jollen und mit dem Segelgrundschein für kleine Kieljachten, nur kleine Kieljachten. Um sich ein Boot leihen zu können, muss man Achtzehn Jahre jung sein. Die einzige Ausnahme: der Segelgrundschein, oder der Sportbootsführerschein Binnen sind in unserer Schule gemacht worden.

Die Segelsaison am Steinhudermeer beginnt am 20.März eines jeden Jahres und endet am 01.November, anders als bei Yachtcharter auf Mallorca. Gesegelt werden darf in dieser Zeit morgens ab einer Stunde vor Sonnenaufgang bis abends eine Stunde nach Sonnenuntergang.

.