Rekordbeteiligung bei Segelschein Prüfung am Steinhuder Meer

    Über siebzig Segelschüler haben am Sonnabend ihre praktische Segelprüfung zum Erwerb des amtlichen Sportbootführerscheins abgelegt. Vor einer staatlichen Prüfungskommision mussten die angehenden Segler ihre Fähigkeiten an der Pinne nachweisen. Die Prüfung fand an der Segelschule “Bootsverleih und Segelschule Mardorf”Prüfungsstandort direkt neben der...
mehr

Segeltipps für Anfänger und Wiedereinsteiger

Da hat man mal irgendwann den Segelschein gemacht, aber wie ging das noch gleich? Die Jolle liegt am Steg doch wie nun weiter? Als erstes stellt man  fest woher der Wind so kommt. Denn unser Segelboot muss mit dem Bug im Wind liegen bevor wir die Segel setzen. Liegen wir in einer Luvbox das heisst der Wind kommt von Achtern oder von der Seite müssen wir das Segelboot zu einem Takelpfahl...
mehr

Tod am Steinhuder Meer

Tod am Steinhuder Meer – kein Witz, passiert leider regelmäßig. Das Steinhuder Meer wird gerne unterschätzt, vor allem weil die Tiefe im Durchschnitt nur 1,5 Meter beträgt. Das ist nicht viel, am Steinhuder Meer begegnete mir das erste mal der Ausdruck “Übertiefe”.  Doch die Deipen (Tiefen),  dabei handelt es sich um Rinnen am Meerboden, weisen Tiefen von bis zu 2,9...
mehr

Die Saison beginnt

Seit dem 20.03 wird auf dem Steinhuder Meer wieder gesegelt. Die Strapazen für die fleissigen Stegbauer gehen langsam vorüber. Warum die Stege Auf- und Abgebaut werden müssen sieht man im Video. Wir bringen nach Reparatur und Wartung ein Boot nachdem anderen ins Wasser. Aktuell sind die Rügenjolle, die Galleon, der Zugvogel, die VB, der Hobie und die Conger am Start. Nächste Woche bringt...
mehr